Hersteller gesucht für B Horn

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
dszy
Beiträge: 30
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 23:16

Hersteller gesucht für B Horn

Beitrag von dszy »

Ich bin auf der Such nach Hinweisen wer der Hersteller deises Hornes sein könnte. Ich gehe von einem Sächsischen/Vogtländischem Hersteller aus. Leider ist das Entfernen der Lederumwicklung keine Option.

https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Vielen Dank für die Mithilfe

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1188
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Hersteller gesucht für B Horn

Beitrag von Mario Weller »

Hallo dszy,

die Vermutung kann ich nicht teilen, die Stützen passen z.B. zu keinem vogtländischen Hersteller. Auch die Schallstückstütze (leicht durch die Umwicklung verdeckt) spreche ich keinem Vogtländer zu. Das Oberzwingenringchen ist der Form nach eines aus dem Hause Hans Hoyer / Weltklang / B & S. Aber die darin befindliche Seriennummer ist für Hoyer etc. an der völlig falschen Stelle, dass wurde bei uns so nie gemacht. Über die Maschine bin ich mir uneins, da enthalte ich mich einer Zuordnung.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

dszy
Beiträge: 30
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 23:16

Re: Hersteller gesucht für B Horn

Beitrag von dszy »

Vielen Dank Herr Weller,

nach dem ich Ihre Einschätzung dem Besitzer weitergeleitet habe, hat dieser sich enschieden die Lederwickelung zu entfernen. Das Horn stammt aus chinesischer Produktion und ist mit Lark graviert.
Da hab ich mich gehörig verschätzt.

Nochmals vielen Dank!

Antworten