Altklarinette Hawkes & Son / London

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von swingtime »

Hallo,
mein neuestes Schätzchen.
Ich habe es vor 3 Wochen bei Ebay.uk erworben.
Es ist eine Es-Altklarinette von Hawkes & Son
Als Gemarkung steht drauf
Excelsior Class
Hawkes & Son
Denman Street
Piccadilly Circus
London

Vom System her würde ich sagen es ist das "Albert-System" oder vielleicht doch ein einfaches deutsches.
Mit den Pflastern wurden nur lose Polster vom früheren Eigentümer fixiert.
Das Material dürfte Ebonit sein.
Nächste Woche geht die Klarinette zur Generalüberholung.
Viele Grüße
swingtime
Dateianhänge
Ober und Unterstück vorne.png
Ober und Unterstück vorne.png (72.8 KiB) 944 mal betrachtet
Liegend links.png
Liegend links.png (78.19 KiB) 944 mal betrachtet
Liegend rechts.png
Liegend rechts.png (73.38 KiB) 944 mal betrachtet

intune
Beiträge: 1490
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von intune »

keine kohlert??

swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von swingtime »

Nein, keine Kohlert.
Zumindest steht die Gemarkung
Excelsior Class
Hawkes & Son
Denman Street
Piccadilly Circus
London

auf dem Ober- und Unterstück.
Das Mundstück ist auch mit Hawkes gemarkt.

intune
Beiträge: 1490
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von intune »

es ist dir aber bekannt d. kohlert lieferant an hawkes war? für saxe und klarinetten (zumindest)

deine schöne tröte würde ich auf ca 1920 oder früher datieren. wie siehst du das?

swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von swingtime »

Das Kohlert an Hawkes geliefert hat, wußte ich nicht.
Dann könnte es wohl durchaus eine Kohlert sein.
Vom Datum her denke ich auch das die Klarinette um 1900 - 1920 gebaut wurde.
1930 fusionierte Hawkes & Son mit Boosey. Seitdem heißt die Firma Boosey & Hawkes.

intune
Beiträge: 1490
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von intune »

ich meine bis 1915/16

gibt es eine seriennummer, vielleicht 5stellig?

swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von swingtime »

Hallo,
eine Seriennummer konnte ich leider nicht finden.
Wo findet man etwas über die Zusammenarbeit von Kohlert und Hawkes&Son. Ich finde nichts darüber.
VG

intune
Beiträge: 1490
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Altklarinette Hawkes & Son / London

Beitrag von intune »

Gute Frage, habe auch schon das Archiv aufgeschlagen - bis jetzt nichts gefunden.
Also ist es bis jetzt eine brain sache.

Melde mich wenn....

Antworten