Nachträgliches Editieren unmöglich?

technische Probleme

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Mario Schmalfuss, Achias

Antworten
RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von RoBass »

Hallo Admins,
ist es möglich, einen Beitrag, auch nachdem darauf geantwortet wurde, zu editieren?

Nein, es geht nicht um das Entfernen von Inhalten, außer -wie in diesem Fall- Leerzeichen ;-) Speziell will ich aus der eingefügten Klarinettenliste die Leerzeichen und Tabs entfernen, die das Ding so unendlich aufblähen (immerhin 6 Zeilen inkl. 1 Tab je Angabe). Das Rauseditieren geht leider nur per Hand, und es ist auch sehr mühselig, so daß man en bloc nur knappe 20 Einträge schafft. Andere Wege gab es leider icht, da sich die Tabelle aus dem Web in kein anderes Format vernünftig überführen ließ ;-(

Nun haben aber schon Leute geantwortet, und das Editieren scheint nicht mehr möglich. Wie kann man da wieder rankommen?

schon mal dankenden Gruß
Roman

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1242
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo Roman,

eigentlich müsstest Du doch rechts unten "ändern" haben und wenn Du dort anklickst, bist Du wieder auf Deinem Beitrag, der sich bearbeiten lässt.

Ich habe das gerade als normaler Nutzer ausprobiert. Geht das bei Dir nicht?


Heidrun

Gabi
Beiträge: 415
Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von Gabi »

Mario hatte mal geschrieben:

Zitat:"Man kann einen (eigenen) Beitrag innerhalb einer Stunde editieren und meines Wissens auch löschen."
Quelle

:-) Gabi
Manchmal, wenn ich Ruhe brauche, setze ich mich in meine Bonboniere und ein Gummibärchen hält mir die Hand.

http://www.blockfloeten-museum.de

RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von RoBass »

Moin moin,
ja ich tippe auch mal, daß es die 1h-Standardversion vom PHP-Board ist, die mich jetzt ärgert. In unserem eigenen Froum haben wir die absichtlich ausgeschaltet, damit Postings mit offensichtlich falschen Angaben (was man ja meist erst sehr viel später merkt;-) oder gar problembehafteten Inhalten auch mal sachgerecht editiert werden können. Dadurch kann man dann auch mal einen Link aupdaten, der veraltet ist etc. Das verlangt natürlich eine hohe User-Disziplin, denn theoretisch kann man sich ja im Nachgang auch von Aussagen "befreien", die man nicht mehr möchte.
Es hat halt alles so seine zwei Seiten...

Trotzdem schon mal Danke für die schnele Info!

LG
Roman



PS: Mein IT-Spezi meinte, es gäbe eine Möglichkeit für den Admin, den Schreibschutz für alle Beiträge zu deaktivieren. Vielleicht kann man das ja mal für 1 Woche oder so riskieren? Dann würde ich das ellenlange Monster auf lesbare Größe einkürzen ;-) Ich geb dem Kritiker aus der ersten Antwort ja durchaus Recht bezüglich der Zumutbarkeit des Formats. Danach dann wieder Schotten dicht und weiter wie bisher? Ich denke mal, Schmähungen oder rechte Randale haben wir hier weniger zu befürchten.

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1242
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo an alle,

ich bin bestimmt der dümmste Admin, den PhP je gesehen hat. Aber ich bekenne mich dazu. :pleasantry:
Oder anders gesagt: Ich habe keine Ahnung, wie man den Schreibschutz deaktiviert.
Vielleicht liest Mario das hier bei Gelegenheit (er arbeitet meistens auswärts) und wird dann aktiv.

Aber Du kannst mir auch mal genauer per email oder Telefon mitteilen, was Du ändern willst und dann macht Luisa das, unsere FSJlerin. Ich wollte diese Auflistung sowieso nach unten in MMM intern verschieben, weil die Liste genial ist und man sie immer finden sollte. :search:

Es grüßt Euch
;-) der Admin Heidrun

RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von RoBass »

Moin moin,
also ich hab ja nen technischen Beruf, und ich bin auch Admin im eigenen Forum, aber die Arbeit an den Scripten überlaß ich auch den Spezis ;-) Irgendwie wird man heute schneller alt als früher. Ich hab schon mit knapp 30 nicht mehr verstanden, was um mich rum so über Computer erzählt wurde ;-/ Also keine Sorge, das paßt schon ;-) ich frag mal meinen Forentechniker, was wo eingestellt werden muß. Aber es ist irgendwie möglich, im Script einzustellen, wie lange die Editierfunktion aktiv bleiben soll.
Ich sende es dann mal per PN.

LG
Roman

Mario Schmalfuß

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von Mario Schmalfuß »

Hallo allerseits,

in so einem Fall würde ich eher empfehlen den korrigierten Beitrag einem Admin zukommen zu lassen, diese können auch nach Ablauf der Zeit noch Änderungen durchführen. Derzeit steht das Editierlimit hier im Forum auf 60 min (Standartwert). Man kann das selbstverständlich erhöhen oder gar auf 0 setzen, allerdings rate ich eher davon ab. Das hier ist sicher ein Ausnahmefall - auch der Länge des Beitrags wegen :wink2: , in der Regel sollte man aber nach Ablauf der Zeit lieber ein neues Post verfassen. Auf einem Beitrag folgende Antworten werden bei späterer Änderung des ursprünglichen Beitrags sehr schnell aus dem Zusammenhang gerissen und genau das soll dieses Limit verhindern ;-)

RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von RoBass »

Jepp, bin sehr dafür es nicht dauerhaft zu erlauben. Hätte es auch als einen Ausnahmefall für ein paar Tage betrachtet und dann ist 60min ansonsten auch mehr als ausreichend für kleine Nachtragskorrekturen.

Ich werde mir mal eine ASCII-Kopie machen und dann die Liste korrigiert zusenden.

LG und dickes Danke nochmals!
Roman

Mario Schmalfuß

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von Mario Schmalfuß »

Das "Zusenden" darf auch gerne als PN erfolgen -> da kann dann auch die Vorschaufunktion benutzt werden :wink2:

RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Re: Nachträgliches Editieren unmöglich?

Beitrag von RoBass »

Ok, das mach ich so. Dann wird der Post gute 66% kürzer ;-)

LG
Roman

Antworten