Weltklang-Tenorsaxophon

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
SaxPlayer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:00

Weltklang-Tenorsaxophon

Beitrag von SaxPlayer »

Hallo Herr Mario Weller,
ich habe 2 Weltklang Tenorsaxophone mit den Seriennummern 9033 und 10476. Können sie mir zu der Herkunft dieser beiden herrlichen Saxophone etwas sagen?

Mit freundlichen Grüßen
Nico Bliesener

tobi
Beiträge: 314
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Weltklang-Tenorsaxophon

Beitrag von tobi »

Hallo,
nur kurz zur Bestätigung:
Ist es richtig, dass beide Saxophone noch den Drahtkäfig als Klappenschutz haben?
Und: hat eins davon möglicherweise "Full Pearls"-Ausstattung?
Schöne Grüße,
Tobi.

SaxPlayer
Beiträge: 6
Registriert: Sa 22. Sep 2018, 10:00

Re: Weltklang-Tenorsaxophon

Beitrag von SaxPlayer »

Guten Abend Tobi,
Beide Saxophone haben die ,,alten“ Klappenschützer, aber keines von beiden hat die ,,Full Pearls“ Ausstattung.
Mit freundlichen Grüßen
Nico Bliesener

tobi
Beiträge: 314
Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07

Re: Weltklang-Tenorsaxophon

Beitrag von tobi »

Hallo Nico,
dann meinen herzlichen Glückwunsch zu Deinen Hörnern.
Hab selber ein Tenor mit dem Drahtklappenschutz - es ist zugegebenermaßen ein Panzer (3,6kg Gewicht), und hat keine wirklich ergonomische Grifflage, aber ...... es hat einen Mega-Sound, fett, fett und nochmal fett. Und die Intonation ist zudem ohne Fehl und Tadel.

Aus meiner Sicht die am meisten unterschätzten Saxophone - und sooo preiswert.
Zu der zeitlichen Einordnung warten wir lieber auf den Mario Weller, der kann das besser.

Viel Spaß mit den tollen Tenören!
Tobi.

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1188
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Weltklang-Tenorsaxophon

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Nico,

Ihre beiden Weltklang-Saxophone wurden folgendermaßen angefertigt:

Nr. 9033 im August 1959
Nr. 10476 im August 1960.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

Antworten