Herstelleranfrage Konrad Weidlich

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
helmat
Beiträge: 1
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 19:58

Herstelleranfrage Konrad Weidlich

Beitrag von helmat »

Hallo,

ich habe eine alte B-Tuba mit 4 Ventilen von Konrad Weidlich aus Regensburg. Mir wurde vor kurzem erzählt, dass es sich um eine alte Bohland-Fuchs B-Tuba handeln solle.

Weiß jemand mehr über den Händler/Hersteller Konrad Weidlich?

Vielen Dank für eure Antworten!

https://share-your-photo.com/d5df7c2b4b/album

https://share-your-photo.com/0c562a049d

https://share-your-photo.com/32bbd5ced5

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1188
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Herstelleranfrage Konrad Weidlich

Beitrag von Mario Weller »

Hallo Helmat,

leider sind die Informationen zu / über Konrad Weidlich nicht umfangreich genug bzw. ist nur sehr wenig über ihn in der einschlägigen Literatur zu finden. Dies sicher auch, da es möglicherweise zwei Instrumentenmacher mit diesem Namen gab. Ich nehme an, Weidlich stammte aus Graslitz, wurde dann über die Station Cham anschließend in Regensburg ansässig.

Es ist gut möglich, dass Weidlich mit Tuben von Bohland & Fuchs handelte bzw. in diese sogar seinen Namen einstempelte oder eingravierte. Dieser Praxis bedienten sich viele Hersteller und Händler.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

Antworten