Joh. Scherzer Basstrompete Seriennummer

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
rvdg
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 10:13

Joh. Scherzer Basstrompete Seriennummer

Beitrag von rvdg »

Guten Morgen an alle!
Ich bin neu hier in diesem Forum und habe gleich mehrere Fragen.
Ich habe gerade bei ebay eine Basstrompete in Bb erworben.
Es deutet fast alles darauf hin, dass sie von Joh. Scherzer aus
Marktneukirchen ist.
Dummerweise ist ein großer Teil der Gravur weggeschmirgelt worden.
Warum ??? (Erste Frage)
Stehen geblieben ist nur die Gravur "sinfonia".
Die Seriennummer lautet 21124.
Kann mir jemand etwas über das Herstellungsjahr sagen?
Ich würde ja gerne ein Bild mit hochladen, weiß aber nicht wie.

Über eine Antwort würde ich mich freuen!
Vielen Dank imvoraus!

Mario Weller
Metallblasinstrumentenbaumeister
Beiträge: 1188
Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Wohnort: Markneukirchen

Re: Joh. Scherzer Basstrompete Seriennummer

Beitrag von Mario Weller »

Hallo rvgd,

Ihre Basstrompete ist in Wahrheit eine "B-Melodie-Fanfare" aus dem Hause Johannes Scherzer, Markneukirchen und wurde 1973 gebaut. Sicherlich ist das teilweise Fehlen der Gravur auf eine Reparatur zurückzuführen.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller

rvdg
Beiträge: 2
Registriert: Fr 22. Mär 2019, 10:13

Re: Joh. Scherzer Basstrompete Seriennummer

Beitrag von rvdg »

Lieber Herr Weller,

herzlichen Dank für die rasche Antwort!

Das mit der "B-Melodie-Fanfare" kann ich gut nachvollziehen,
da das Instrument zwei Ösen besitzt (vermutlich für ein Tuch).

Bei der Gravur habe ich eindeutig den Eindruck, dass da ganz bewusst etwas weggenommen wurde.

Zum Instrument möchte ich noch sagen, dass es die erste Basstrompete (oder was auch immer ;-) ist,
die ich in Händen hatte, die in sich stimmt.

Nochmals: Vielen Dank!

Antworten