Geschichte der C-Klarinette

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
n.bongartz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:28

Geschichte der C-Klarinette

Beitrag von n.bongartz »

Hallo,

wer kann mir etwas sagen zu der Geschichte der C-Klarinette?
Mich interessiert, ob die C-Klarinette sich parallel zu B und A Klarinette entwickelt hat, warum die C-Klarinette noch eingesetzt wurde, als man mit A und B Klarinette schon alle Tonarten intonationssauber spielen konnte (ausser natürlich aus klanglichen Gründen wie bei Wagner und Mahler) und ob jemand, weiss, welche Komponisten die C-Klarinette eingesetzt haben.
Mich wundert es, dass z.B. Mendelssohn in seiner 5. Symphonie noch C-Klarinette notiert hat, obwohl die Klarinette zu dieser Zeit (1830er Jahre) schon ziemlich ausgereift war und somit die Tonart E-Dur (für Klarinette in B) doch technisch unkompliziert zu spielen gewesen sein muss, zumal die Stimme keinerlei technische Virtuositäten aufweist.
Norbert Bongartz

Antworten