F.A. Uebel Bassklarinette Böhm System Mundstück

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
n.bongartz
Beiträge: 10
Registriert: Sa 19. Jun 2010, 17:28

F.A. Uebel Bassklarinette Böhm System Mundstück

Beitrag von n.bongartz »

Ich habe gerade eine FAU Bassklarinette Böhm System gebraucht gekauft und wollte mich nach einem passenden Mundstück umgesehen, und musste erstaunt feststellen, dass die Böhm Mundstücke viel zu dick sind und nicht auf den S-Bogen passen. Mein Klarinettenhändler sagte mir, dass es sich um ein deutsches Mundstück handele und auch deutsche Blätter genommen werden müssten.
Ein deutsches Mundstück auf einer Böhm Klarinette? Das ist schon erstaunlich!
Aber leider sind auch die deutschen Mundstücke noch etwas zu dick und passen nicht, auch ist der Zapfen zu lang.
Die deutschen Blätter sind jedoch sehr gut spielbar.

Meine Frage ist nun, woher bekommt man passende Mundstücke für diese Bassklarinette?

Ein Hersteller von Mundstücken sagte mir, dass er ein Mundstück passend für den S-Bogen anfertigen kann, dass er aber nicht für Klang und Intonation garantieren kann, da die Innenkammer des beiliegenden (anscheinend Original-) Mundstückes vollkommen anders als die Standard Mundstücke ist.

Da sich bei den Mundstücken und Bahnen gerade in den letzten Jahren sehr viel getan hat, möchte ich eigentlich gerne ein aktuelles Mundstück haben, weiß aber nun nicht so recht, was tun.

Norbert Bongartz

RoBass
Beiträge: 60
Registriert: Fr 15. Jan 2010, 16:30

Re: F.A. Uebel Bassklarinette Böhm System Mundstück

Beitrag von RoBass »

n.bongartz hat geschrieben:Da sich bei den Mundstücken und Bahnen gerade in den letzten Jahren sehr viel getan hat, möchte ich eigentlich gerne ein aktuelles Mundstück haben, ...
Da darf man jetzt aber nicht von den Bb-Klarinetten auf die Bässe schließen! Und "sehr viel getan" ist auch relativ. Es gibt nach wie vor unerreicht gute, alte Mundstücke und grottenschlechte neue. Es ist zwar in der Fertigung weitaus feineres Wrkzeug eingezogen, und Bahnen sind bei gleichen Mundstücken nun auch wirklich identisch, aber der Rest ist auch nur viel besser gewordene Werbung ;-)
Für Baßklarinetten bezweifle ich mal dieselbe Entwicklung, der Markt ist viel zu klein.

Aber wende Dich mit dieser Frage mal ans Klarinette24-Forum (anmelden!) und an Ed Palanker (www.eddiesclarinet.com)! da wird Dir mit Sicherheit geholfen.

Gruß
Roman


PS: Ich habe eine sehr ausführliche Sammlung von Mundstücken getestet, und ich kann obige geäußerte Tendenz nicht bestätigen. Es gibt genauso viele alte Oberklasse-MS wie neue. Das Gesamtsetup muß zur Klarinette und zu Dir passen. Und da ist die BK an sich sehr empfindlich - modernes MS hin oder her...

Antworten