Eb-Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün"

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
juergen

Eb-Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün"

Beitrag von juergen »

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und falle Euch gleich mit der Tür ins Haus :pardon:

Über das Internet habe ich eine Eb - Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün" Serien-Nr. 13006 erstanden.
Das Instrument hat auf dem unteren Register einen ganz ordentlichen Klang. Die höheren Register sind wegen des überholungsbedürftigen Zustandes vorläufig nicht überprüfbar. Leider hat die Klarinette zwischen dem ersten und zweiten Tonlochkamin einen Riss, was im Angebot ausdrücklich verneint worden war. Ich bin mir natürlich des Risikos eines Instrumentenkaufs über das Internet durchaus im Klaren. Vermutlich war der Preis von €335 für die Piepse in dem Zustand nicht unbedingt überhöht. Warten wir die Generalüberholung ab.

Da ich die Firma Clemens Wurlitzer telefonisch nicht erreichen kann - Kein Anschluss unter dieser Nummer! - möchte ich die Frage ins Forum stellen: Was ist über den Hersteller bekannt und was ist über das Alter meiner Piepse zu sagen?

Für Eure Bemühungen darf ich mich schon jetzt bedanken.
Liebe Grüsse

juergen

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1249
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Eb-Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün"

Beitrag von Heidrun Eichler »

Hallo Jürgen,

einer unserer Zivis (kein Witz s.Forum Streichinstrumente vom 20. Januar)
ist ein Nachkomme der Firma Wurlitzer und wird die Frage bestimmt gerne beantworten, vorausgesetzt, es hat noch ein paar Tage Zeit, denn im Moment haben wir ihn für die Musicalprobe am Gymnasium "ausgeliehen" und vorausgesetzt, er nimmt Ihnen den Ausdruck PIEPSE :diablo: für ein überaus seriöses Erzeugnis seiner Vorfahren nicht übel :megashok:

Gruß
Heidrun

juergen

Re: Eb-Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün"

Beitrag von juergen »

Hallo Heidrun,

ahnte ichs doch, dass ich bei Ihnen an der richtigen Adresse bin.

Die Bezeichnung "Piepse" hatte ich erst kürzlich irgendwo in einem Forum gefunden. Wegen der Störung in den oberen Registern habe ich den Namen vorläufig aus Mitgefühl übernommen. Also keine Sorge, nach der Generalüberholung wird SIE den ihr angemessenen Namen erhalten.

LG
juergen

s.richard
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 9
Registriert: Mi 03. Sep 2008, 15:17

Re: Eb-Klarinette "Cl. Wurlitzer Wernitzgrün"

Beitrag von s.richard »

Hallo,
ich bin jetzt der Nachkomme! :pleasantry:
Zu der Seriennummer 13006 ist sehr wenig bekannt.
Die Klarinette wurde irgendwann in den 60er, 70er Jahren gebaut.
Die Firma wurde 1820 gegründet und produzierte in 6. Generation bis sie letztes Jahr von Gerd Wurlitzer aus Altersgründen geschlossen wurde.
Deshalb ist sie auch telephonisch nicht zu erreichen.
LG
Richard

Antworten