Die Suche ergab 170 Treffer

von Johannes Meinel
Do 16. Mai 2013, 13:28
Forum: Harmonikas und Klingenthal
Thema: Ernst Hess Akkordeon
Antworten: 7
Zugriffe: 6924

Re: Ernst Hess Akkordeon

Hallo Urmel, ich hatte eigentlich gehofft, dass ein Fachmann/Akkordeonbauer Deine Frage zum Alter des Instruments beantwortet. Aber leider.... Nach meiner Meinung wurde das Akkordeon in den 1930er/Anfang 1940er Jahren gebaut. Früher wohl nicht, etwas später, also um 1950 wäre ebenfalls möglich. Gena...
von Johannes Meinel
Sa 16. Feb 2013, 10:50
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Waldzither von Otto Annemüller
Antworten: 2
Zugriffe: 2764

Re: Waldzither von Otto Annemüller

Hallo Matthias,

die Datenbank sagt wenig. Otto Annemüller ist nur in den Weltadressbüchern von Paul deWit (1912 und 1925/26) vetreten als Verfertiger von Thüringer Volkszithern.

Gruß Hannes
von Johannes Meinel
Fr 08. Feb 2013, 9:14
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Brueckner Nandor Budapest
Antworten: 1
Zugriffe: 2826

Re: Brueckner Nandor Budapest

Hallo hansweitbrecht, Ferdinand (Nandor) Brückner wurde 1848 in Schönbach geboren (nach Jalovec in Budapest). und starb (nach Günter Dullat) 1922 in Budapest. Möglich, dass er auch erst nach 1926 starb. Brückner lernte zunächst in Schönbach und auch bei Mönnig in Budapest. Gearbeitet hat er bei Jose...
von Johannes Meinel
So 20. Jan 2013, 13:06
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Mechanik Klarinette
Antworten: 9
Zugriffe: 6107

Re: Mechanik Klarinette

Hallo intune, zu Deiner Erwiederung: "schmiedet das Material aus": also wenn mann wirklich das Neusilber ausglüht(!!!), geht natürlich dieses in die Binsen, mal mehr oder weniger. Aber bei der richtigen Temparatur, das kriegt man in der Zeit mit, wird ganz einfach die Metallgitterstrucktur des Neu...
von Johannes Meinel
Sa 19. Jan 2013, 12:45
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Mechanik Klarinette
Antworten: 9
Zugriffe: 6107

Re: Mechanik Klarinette

Hallo intune und alle, die sich für "Klappenschmied" interessieren, bis in die 1970er Jahre war es auch üblich (jedenfalls in Markneukirchen und Umgebung), dass sich die "Ansetzer" selbst ihre Klappen geschmiedet haben. Man hat von Chef am Anfang des Monats seine Ober- Unterstücke und Becher erha...
von Johannes Meinel
Fr 28. Dez 2012, 9:00
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Brandstempel O + W
Antworten: 1
Zugriffe: 2258

Re: Brandstempel O + W

Hallo lalastra, der Brandstempel deutet auf den Geigenmacher und Musikinstrumentenhändler Franz Otto Windisch hin. Er wurde am 03.01.1866 in Schilbach, bei Schöneck geboren und starb am 28.05.1938 in Schilbach. Im Buch "Vogtländischer Geigenbau", ab 1850 von Dr. Bernhard Zoebisch ist die Firmenge...
von Johannes Meinel
Sa 01. Dez 2012, 10:35
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Querfloete Paul Krebs Erlbach
Antworten: 4
Zugriffe: 4335

Re: Querfloete Paul Krebs Erlbach

hallo, vielleicht noch kurz etwas zu Paul Krebs. Bevor er sich in Erlbach, Eubabrunner Straße selbständig gemacht hat, arbeitete die Firma (Paul Krebs und einige Mitarbeiter) zwischen 1952-53 "in der Firma" von HB Theo Markardt in Erlbach, Bahnhofstraße 14. Damals aber schon selbständig. Gruß H...
von Johannes Meinel
Do 22. Nov 2012, 12:39
Forum: OST-WEST-Geschichte(n)
Thema: Theater und Museen in Mecklenburg
Antworten: 2
Zugriffe: 4017

Re: Theater und Museen in Mecklenburg

Hallo, "eloquente" Politiker (auch andere Mitmenschen) haben durchaus etwas drauf. Wir haben ja genug davon :clapping: . Oder auch nicht :keule: . Der wichtigste "Körperteil" ist halt bei denen die Zunge (Wort). Hirn, nun ja, da bin ich etwas skeptisch. Macht halt alle weiter so. Einer mit Hirn und...
von Johannes Meinel
Fr 31. Aug 2012, 8:25
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kontrabass von Reinh. Ludwig Piesendel
Antworten: 7
Zugriffe: 5403

Re: Kontrabass von Reinh. Ludwig Piesendel

Hallo TonyD, Reinhard Ludwig Piesendel wurde am 25.05.1867 geboren. Es war ein Bass- und Cellomacher. 1903 wohnte er in Markneukirchen, Albertstraße 160. Ein Ludwig Piesendel ist in Markneukirchen noch 1932 nachweisbar. Dieser wohnte damals in der Forststraße 3. Ob nun beide identisch sind?? Gruß...
von Johannes Meinel
Mi 01. Aug 2012, 14:56
Forum: Sonstiges zum Instrumentenbau
Thema: geklautes Instrument?
Antworten: 7
Zugriffe: 5801

Re: geklautes Instrument?

Hallo, um welches Instrument handelt es sich eigentlich. Wird bestimmt kein Klavier sein, oder? Durchgehende Seriennummern von A=Autoharp bis Z=Zithern gibt es nicht. Bei Blasinstrumenten könnte ich mir vorstellen, dass Enrico und Mario Weller u.a. Experten im Forum weiterhelfen könnten. Einige Fo...
von Johannes Meinel
Fr 20. Apr 2012, 8:18
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Infos zu Laute Goldklang, innen mit Echtheitsmarke ROSS
Antworten: 2
Zugriffe: 3090

Re: Infos zu Laute Goldklang, innen mit Echtheitsmarke ROSS

Hallo themensch, die Gitarrenlaute wurde von der Firma "F.&R. Ender" (Friedrich und Reinhard Enders) vertrieben, oder evtl. auch gebaut. Der Herstellungszeitraum war wohl von ca. 1920-1940 (nur eine Schätzung anhand der Fotos). Die Firmengründung war im Jahre 1874 in Markneukirchen. Die "Echtheits...
von Johannes Meinel
Do 22. Mär 2012, 16:02
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Information on Ernst Geiger
Antworten: 2
Zugriffe: 2646

Re: Information on Ernst Geiger

Hallo Sam Finlay, Ihre Violine wurde vielleicht von Ernst Geisser (nicht Geiger) gebaut. Er wurde am 31.12.1853 in München geboren und starb am 17.10.1929. Gelernt hat er bei Franz Ramftler von 1866-1869. Später ging er nach Stuttgart zu Kriner und arbeitete auch bei Ludwig Otto, mit dem er nach P...
von Johannes Meinel
Sa 05. Nov 2011, 10:29
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Francois Nock, Colmar
Antworten: 2
Zugriffe: 2270

Re: Francois Nock, Colmar

Hallo intune,

in unserer Datenbank habe ich einen Francois Nock gefunden. Er steht hier als Geigenmacher. Geboren wurde er 1895 in Straßburg. Sein Lehrmeister war ein G. Rinkel in Straßburg. 1923 machte sich Nock in Colmar selbständig.
Die Quelle war Jalovec.

Gruß Hannes
von Johannes Meinel
Mi 12. Okt 2011, 11:36
Forum: Blasinstrumente und ihre Hersteller
Thema: wer kann weiterhelfen - unbekannt alte Böhm system Flöte
Antworten: 2
Zugriffe: 2312

Re: wer kann weiterhelfen - unbekannt alte Böhm system Flöte

Hallo Musikus, zu Deiner C-Flöte kann ich leider auch nichts schreiben. Vielleicht ist ein Eintrag bei der "Blasinstrumenten Abteilung" etwas hilfreicher. -Zu "Bergmann´s Erben". Im Weltadressbuch von Paul de Wit (1930) ist ein Saitenmacher H.H. Kirchhoff (Bad Elster) eingetragen, mit dem Vermerk:...
von Johannes Meinel
Mi 21. Sep 2011, 9:05
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Hopf-Violine
Antworten: 12
Zugriffe: 9880

Re: Hopf-Violine

Hallo Oliver, das die Schnecken von Carl Christian und David Christian Hopf oft aus Birnbaum gefertigt wurden, ist kein UNSINN. Es ist halt so, Udo hat da völlig recht. Wenn man allerdings erwartet, dass man eine Geige (oder auch die Holzart) anhand eines Fotos identifizieren kann, so ist man doch ...