www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: So 22. Sep 2019, 19:12

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 08. Jun 2007, 16:28 
Offline

Registriert: Fr 08. Jun 2007, 16:08
Beiträge: 60
Wohnort: Wange,Belgium,€pe
hallo !
ich habe eine akustische gitarre mit ein papier marke an ihnen die gitarre .
Es ist die marke " Perfectus "
Aber es steht auch eine logo : A f R Markneukirchen/Sa.Germany (soll wohl Sachsen sein ?)
Kan jemanden mich sagen was AfR bedeutet ,oder mehr informationen hierüber geben?
[img]Bild[/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2007, 18:11 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 486
Wohnort: Markneukirchen
Hallo lordbizarre,

ich bin mir nicht sicher, aber höchstwahrscheinlich handelt es sich um den Hersteller und Händler A.F. Reichel, wenn auch das kleine f im Signum seltsam ist.

In einer Annonce von 1925 steht:
A.F. Reichel
Inhaber: Paul Lindner, Telefon 117 :) (das waren noch Zeiten)
Markneukirchen i. Sa. (richtig, das heißt Sachsen)
Gartenstraße 118
Musikinstrumente und Saiten
Engros - Gegründet 1820 - Export
Beste Bezugsquelle für alle Sorten von Musikinstrumenten
usw..

Buchstaben und Jahreszahl stimmen, da müßte es schon großer Zufall sein, wenn es noch eine andere passende Firma gegeben hätte.

Bekannt sind die Marken "A.F. Reichel" und "Crescendo", warum nicht auch noch "Perfectus"

Wie lange die Firma nach dem Krieg noch Bestand hatte, entzieht sich meiner Kenntnis. Aber vielleicht kann das jemand aus dem Museum ergänzen.

Ich finde es übrigens schön, wenn man sich im Forum wenigstens mit Vornamen ansprechen kann, "Hallo lordbizarre" klingt doch reichlich bizarr, oder? :wink:

Schöne Grüße

Udo


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 11. Jun 2007, 19:25 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 413
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Zitat:
Ich finde es übrigens schön, wenn man sich im Forum wenigstens mit Vornamen ansprechen kann, "Hallo lordbizarre" klingt doch reichlich bizarr, oder?



Vielleicht dürfen wir ihn ja "lord" nennen :wink:

Aber es ist ja schon Wahnsinn, wieviele alte Gitarren Sie....damit meine ich jetzt lordbizzarre....haben. Sie müssen ja riesig viel Platz haben. Die faltet man ja nicht eben so zusammen und legt sie in eine Schrankecke.
Sind Sie ein Sammler, ein Händler, ein Museum?

Huch! Bin ich zu neugierig? :shock: :D :D

:) Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2007, 8:40 
Offline

Registriert: Fr 08. Jun 2007, 16:08
Beiträge: 60
Wohnort: Wange,Belgium,€pe
hallo Gabi und Udo !
danke für die auskunft und auch für die frage über meine name.
Es ist nicht der wichtige platz zum antworten aber ich kann(noch )nicht meine profil anderen(warte auf antwort von Admin)
na...lordbizarre...ist eine name das ich sehr hogh schatse : ich war lange eine sammler von sehr fiele sachen.Es began in 1971 mit alte rorhen entvanger(ich bin elektro-techniker und arbeite sehr oft mit rohren-verstarker) , den jukeboxen , zapfseule usw...kurtz eine sammler von "bizarria" Aber immer nicht das was alle sammlers wolten,nur der sehr spesiellen sachen ...
Aber immer war das gefuhl das gitarren mich mehr sagten ...und in 1996 began ich mit meine "lordbizarre's electric guitar and amp museum " in leuven,belgiën,€pa
Bisher mehr dan 350 gitarren und bass's , more dan 50 amps...und höffenlich auch sehr fiel info über gitarren und amp's,welche ich den auch gerne an andere sammler durchgeben wolte ! S.b.s. bihn ich beschäftigt fur eine Amerikanscher freund eine artikel zu schreiben über Polische gitarrenbau(fur ein buch)und man kan mich auch finden in verschiedene foren weltweit
aber kurz : sehen sie bitte http://www.lordbizarre.com
also keine händler,nur eine museum wie sammler !!!
...und wann in belgiën : immer welcome !!
gruss
ivan alias lordbizarre
"electric guitar and amp museum" leuven,belgiën,€pa
0032495260531
entschuldige meine schlechtes Deutz , habe es nur von fernsehn gelernt....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2007, 12:46 
Offline

Registriert: Mi 04. Apr 2007, 16:17
Beiträge: 413
Wohnort: Mülheim/Ruhr
Hallo Ivan

Die deutsche Sprache ist eine sehr schwierige Sprache....auch für uns Deutsche. :wink:
Also: Ich kann alles verstehen, was du schreibst.
Bei manchen Fachausdrücken weiß ich nicht, was sie bedeuten. Aber das liegt nicht an der Sprache....
Und ich finde es mutig von dir, dich in einem Forum zu bewegen, dessen Sprache dir eigentlich fremd ist. Respekt! :)

Ich habe mir gerade mal ein wenig deine web-Seite angesehen.
Bist du das auf dem Bild?
Meine Schulzeit ist schon etwas länger vorbei, deshalb kann ich den englischen Text nicht immer verstehen.... Aber ich sehe mir gerne Bilder an!
Da sind ja ein paar sehr schöne Gitarren dabei...die würden mir auch gefallen! :wink: Dabei kann ich überhaupt nicht Gitarre spielen! :D :D :D

Das ist eine sehr schöne Arbeit, die du da machst.
Und ich weiß, weil ich die gleiche Arbeit ja auch gerade mache...allerdings mit Flöten...wieviel Arbeit das ist!!!!
Aber es macht soviel Spaß, wenn man wieder etwas über ein unbekanntes Instrument herausgefunden hat!!!!!

Viel Erfolg
:) Gabi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2007, 11:07 
Offline

Registriert: Fr 08. Jun 2007, 16:08
Beiträge: 60
Wohnort: Wange,Belgium,€pe
Aber es macht soviel Spaß, wenn man wieder etwas über ein unbekanntes Instrument herausgefunden hat!!!!!
:) Gabi[/quote]

Ja richtig ! und das ist was mich immer beschäftigt hatte : zofiel möglich info zu finden über alles nicht-bekante instrumenten bauer und marke , und es dann durchgeben können !!!
... Und nicht zu vergessen : musik ist nicht nur gemacht und entstanden mit Gibson/Fender/Rickenbacher/...uzw...!!!!
gruss !
ivan alias lordbizarre


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 12:04 
Offline

Registriert: Mi 05. Mär 2008, 13:45
Beiträge: 4
Wohnort: Wattwil / CH
Hallo Ivan

Ich besitze auch ein AfR Perfectus Modell muss laut Vorbesitzer ca 60 Jahre alt sein, hat einen trockenen Jazzklang und für mich einen extrem gut spielbaren Hals.
Du hast wirklich "einige" ganz coole Vintage Gitarren. Gratulation.
Grüsse Markus
Dateianhang:
perfectus_2.jpg
perfectus_2.jpg [ 16.92 KiB | 3890-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
perfectus_1.jpg
perfectus_1.jpg [ 25.22 KiB | 3894-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 27. Mai 2008, 22:52 
Offline
Experte

Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Beiträge: 541
Wohnort: Lohmar Hausen
Hallo Markus,

schöne PERFECTUS ! Hast Du schon gesehen das ich Material für meine Webseite www.schlaggitarren.de sammle !

Die Bilder der PERFECTUS könnte ich gut gebrauchen.Wenn Du lust hast etwas zu meiner Seite beizutragen melde Dich doch mal auf meiner e-mail info@schlaggitarren.de !

Würde mich sehr freuen!

Nette Grüße,

STELOL

_________________
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de