www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 15:08

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: was ist das ? völlig ratlos
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2011, 16:57 
Offline

Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Beiträge: 1226
Wohnort: 69xxx bei heidelberg
große Flöte?? aus Holz, Länge von ca. 60,5 cm.

Der lange untere Teil mit den Öffnungen hat die Form eines Zylinder mit einem Durchmesser von ca. 5,4 cm und einer Länge von ca. 35,3 cm. Der obere Teil mit dem Mundstück mündet kegelförmig an das untere Teil. Die Flöte besteht insgesamt aus einem Stück Holz.

Gewicht von ca. 0,4 kg.

es gibt keinen !! block ,analog der blockflöte, eher eine art quena ansatz.

WAS IST DAS?

Bild

unten zum vergleich eine tenor blockflöte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was ist das ? völlig ratlos
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2011, 19:01 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1234
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Intune,

kannst du das Mundstück genauer zeigen oder erklären? Eine Dudelsackpfeife kann es nicht sein? :clapping: Gibt es ein Daumenloch?

Schönen Pfingstsonntagabend auch,
Heidrun


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was ist das ? völlig ratlos
BeitragVerfasst: So 12. Jun 2011, 20:45 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo intune,

es ist sicherliche eine Rarität, was Du hier abgebildet hast. Für mich als Laie auf dem Gebiet der Holzblasinstrumente möchte ich dennoch eine (nicht ganz ernst gemeinte) Expertise abgeben!
Es handelt sich um das Ergebnis einer kurzen, aber umso heftigeren Liebesnacht zwischen einer Blockflöte und einem Trommelstock.

Viele Grüße

Mario


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was ist das ? völlig ratlos
BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2011, 9:21 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1234
Wohnort: Markneukirchen
:lol: ...womit man mal wieder sieht, zu welchen Höhenflügen Väter in der Elternzeit fähig sind ... :v:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: was ist das ? völlig ratlos
BeitragVerfasst: Mo 13. Jun 2011, 10:21 
Offline

Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Beiträge: 1226
Wohnort: 69xxx bei heidelberg
@ Mario,

deinen eindruck teile ich als ich das teil zum ersten mal gesehen hatte. es gab ja tatsächlich trommelstöcke die als linke hand pfeife mit drei/vier/fünf löchern ausgebildet waren.

dieses teil bedarf aber echter "pranken" und das tonlochnetz ist nicht gerade optimiert gebohrt.

ja, es hat ein daumenloch!

das bild mit dem mundloch lässt sich nicht laden.

bitte schaut unter :
http://www.blockfloete-online.de/load.p ... d&tid=5227

schon alleine das luftvolumen für die untere röhre muss enorm sein - die stimmlage irgendwo im bereich bass.

quena kann ich spielen aber auf diesem monstrum habe ich noch keinen ton hervorgebracht - ich werde es mach mit einem runtergeregelten kompressor versuchen und einblasschlauch.

jedenfalls sachen gibts....

@Heidrun,
es wird doch keine vaterschaftsklage kommen :pardon:


ich hoffe noch auf eine erleuchtung.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de