Oskar-Oehler- Ausstellung

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller

Antworten
Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1242
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Oskar-Oehler- Ausstellung

Beitrag von Heidrun Eichler »

Vom 2.Februar bis zum 29. Juni 2008 führt das Musikinstrumenten-Museum Markneukirchen in der Scheune des Gerber-Hans-Hauses eine Sonderausstellung durch zum Thema:

„Meisterleistungen deutscher Instrumentenbaukunst – 150. Geburtstag von Oskar Oehler“

Gezeigt werden ausschließlich Instrumente aus der Privatsammlung von Thomas Reil, Uhingen.

Zum Abschluss der Ausstellung wird Dr. Enrico Weller nochmals seinen Vortrag halten und auf die Besonderheiten einzelner Instrumente eingehen. Diese Veranstaltung findet am 29. Juni, 17.00 Uhr statt. An diesem Wochenende feiert das Stadtorchester Markneukirchen sein 155-jähriges Bestehen mit Konzerten im Museumshof (s. Veranstaltungeprogramm auf der Homepage). Wir sind Optimisten und hoffen, dass zu diesem Zeitpunkt auch die Oehler-Publikation fertig ist.

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1242
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Ausstellung zum 150. Geburtstag von Oskar Oehler

Beitrag von Heidrun Eichler »

Die Ausstellung ist zu besichtigen zu den Öffnungszeiten des Museums (außer Montag von 10.00-16.00 Uhr).

intune
Beiträge: 1520
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Ausstellung zum 150. Geburtstag von Oskar Oehler

Beitrag von intune »

hallo
bekommen die wenigen die sich von herzen zu der oehler ausstellung bekennen einen kleinen einblick in die eröffnung?
doc weller soll ja eine halbe stunde über oehler referiert haben, und die quellenlage ist ja dürftig, daher dieser beitrag hoch interessant.

ein süchtiger

ralph burke

Heidrun Eichler
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 1242
Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Wohnort: Markneukirchen

Re: Oskar-Oehler- Ausstellung

Beitrag von Heidrun Eichler »

Die Ausstellung wurde heute beendet mit einer Führung durch Dr. Weller. Es war die erste Sonderausstellung des Museums, die unter dem Motto stattfand:
"Meisterleistungen deutscher Instrumentenbaukunst"

Die Publikation zur Ausstellung ist fast druckreif. Wer sie bestellt hat, erhält sie bei Erscheinen sofort zugeschickt.

Wir bitten aber noch um ein bisschen Geduld.

Antworten