www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Do 14. Dez 2017, 5:30

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mi 04. Feb 2015, 17:37 
Offline

Registriert: Mi 04. Feb 2015, 17:22
Beiträge: 3
Ein herzliches Willkommen liebe Forum-Mitglider,

ich habe kürzlich ein altes Harmonika-Instrument von meinem Onkel vererbt bekommen, welches früher gut und gern gespielt wurde.
Es sieht noch sehr gut erhalten aus. Ich habe mr erklären lassen, wie der Korpus zu öffnen ist und habe entsprechende Bild beigefüt. Mich würde brennend interessieren, welcher Hersteller das gute Stück gebaut, und vor allem, in welcher Art (Tonart, Griffart) es gebaut wurde.
Ich bedanke mich sehr für eine Antwort.
hier die entsprechenden Bilder (datein waren leider zu groß, umso hier hochzulasen)
http://abload.de/image.php?img=dsc_2319kae5z.jpg
http://abload.de/image.php?img=dsc_2330fvf9z.jpg
http://abload.de/image.php?img=dsc_2344q1cu2.jpg
http://abload.de/image.php?img=dsc_2347jefi3.jpg
http://abload.de/image.php?img=dsc_2376dicc3.jpg

Lieben Gruß Karlo


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 06. Feb 2015, 10:54 
Offline

Registriert: Mi 04. Feb 2015, 17:22
Beiträge: 3
hat Keiner irgendeine Ahnung?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 07. Feb 2015, 21:18 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Karlo,

nein, scheinbar hat niemand ein Ahnung von Ihrem Instrument. Wozu brauchen Sie denn aber noch Informationen darüber, wenn Sie es doch gerade versteigern?


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 08. Feb 2015, 19:17 
Offline

Registriert: Mi 04. Feb 2015, 17:22
Beiträge: 3
herr weller, sie scheinen auch einer von der ganz schlauen sorte zu sein. also bitte nur antworten reinschreiben, die etwas taugen. und ob ich die auktion laufen habe oder nicht, das spielt hier absolut keine rolle denke ich


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 12. Feb 2015, 5:36 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Karlo,

es tut mir leid, wenn Ihre Frage bisher noch niemand beantworten konnte. Das ist ab und zu so, nicht jedes Instrument lässt sich -zumal von Ferne betrachtet- auf Anhieb einem Hersteller oder einer Zeit zuordnen.

Meine Frage halte ich aber für legitim, zumal in Vergangenheit mit unseren Antworten schon mehrmals (oftmals vielleicht auch unbewusst) Schindluder getrieben wurde.

Daher bitte ich Sie friedlich zu bleiben, das erhöht auch die Chancen, doch noch Antworten auf Ihre Fragen zu bekommen.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 26. Aug 2015, 4:51 
Offline

Registriert: Mi 26. Jan 2011, 13:47
Beiträge: 17
Wohnort: Ottawa, Kanada
Hallo!

Ich habe schon einige solche Instrumente in meinen Haenden gehabt. Von der Form her wuerde ich denken Ihr Instrument wurde von der Firma Lange / Uhlig hergestellt, hoechst wahrscheinlich bevor 1939. Es ist eine Chemnitzer Konzertina, wohl in A gestimmt, was jetzt die normale Stimmung entspricht fuer alle Bandonions und Konzertinas. Sie haben kein Foto von der rechten Seite hochgeladen, also kann ich nicht feststellen ob es 76 oder 78 Toene hat -- mit 78 Toene waere es etwas mehr wertvoll. Auf der rechten Seite waere auch den 'L U' zu sehen, wenn es da ist, in runden Loechern, stilistich eingeschnitten. Es koennte auch eine andere Marke sein, und das waere besonders zu vermuten wenn dieser 'L U' nicht zu finden sei.

Es ist unwahrscheinlich dass es in A=440 gestimmt ist; also mit einem modernen Klavier koennten Sie nicht zusammen spielen ohne eine komplette neue Stimmung. Es sieht ziemlich gut erhalten aus, auch im innern, und koennte schon mal eine Generalueberholung gehabt haben.

Viele Gruesse aus Kanada,
Martin Damus


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de