Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Heidrun Eichler, Johannes Meinel, STELOL

Antworten
lauxlot
Beiträge: 21
Registriert: So 10. Feb 2008, 20:51
Wohnort: Bendorf/Rhein

Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von lauxlot »

Was ich bisher über ihn erfuhr:
In diesem Jahr (über 90jährig)verstorben;vor 10 Jahren zerstörte ein Brand Geschäft/Werkstatt;baute mit seinem Sohn(leider auch schon verstorben) Gitarren.Keine große
Serien:Konzertgitarren,12 Saitige,"Waldzittern".

Wer weiß mehr oder hat Erfahrung mit Hau-Gitarren gemacht?

Grüße aus Bendorf/Rhein

Lothar

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von STELOL »

Hans Hau kam aus Hessen, aus Schotten am Vogelsberg :!:

Über die Gitarren kann ich nichts sagen :unknow:

Gruß,

STELOL :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

Hauzither
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 18:53

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von Hauzither »

Ueber Hans Hau .
Hans Hau ist mein Vater. Ich selber lebe seit 1959 in den USA.
Hans Hau starb 19 Jan. 08 in Schotten. Er baute Gitarren, Mandolinen,
Waldzithern auch als Hauzither bekannt. Nach dem Werkstatt brant,
wurde er sehr bekannt mit Bienenzucht und Bienenprodukte.
Sohn Horst baute jahrelang Instrumente und verstarb noch vor dem
brant.
Sohn Manfred Hau lebt in der selben Strasse.

Manfred Hau
Lindenweg 15
Schotten Hess.

Er weis mehr bescheit. Dieter Hau :santa3: :gitarre: :drinks: :tease: :holzhacker:

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von STELOL »

Hallo Dieter,

das sind ja super Informationen!

Was mich als Moderator sehr interessieren würde ist, wie Du auf den Artikel aufmerksam geworden bist?

Nette Grüße aus Deiner alten Heimat!

:pleasantry: We hope a "change" and a "dream" come true! :pleasantry:

Viele liebe Grüße in die USA und ich kann Dir sagen das die Deutschen alle mitgezittert haben! :good:

Best Regards,

STELOL :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von STELOL »

Noch was lieber Dieter!

Hat Dein Vater auch Jazzgitarren/Archtops gebaut?

Nette Grüße,

STELOL :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

Hauzither
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 18:53

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von Hauzither »

Hans Hau Instrumentenbauer Schotten ,starb Jan.2008 im Alter fon 96.
In den 30 ziger Jahren bastelte er seine 14 seidige Waldzither
Eine Eigenerfindung.Daher der Nahme Hauzither.5 Saiden, 4x3 Saiden
und 1x2 = 14 .die Basssaiden nur 2 denn die Spannung wurde zu hoch.
Sein Sohn Horst Hau uebernahm die Herstellung der Instrumente.
Guitarren, Manolinen, Mandolas und seine Hauzither,welch er bis ins
hohe Alter spielte .Wo immer er auftrat gab es viel Stimmung.
Sohn Horst starb noch vor dem Werkstattbrant, der alles vernichtete.
Zu dieser Zeit war Hans schon ein in Oberhessen sehr bekannter Bienen=
experte und verschickte Bienenprodukte aus eigener Impkerei.
Der Sohn Manfred Hau lebt in Schotten.
Weller Guitarren in Schotten hat einige Instrumente.


Hauzither

Hauzither
Beiträge: 3
Registriert: Sa 22. Nov 2008, 18:53

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von Hauzither »

Gruesse'
Mein Vater hat soviel ich weis nur eizelne Jazzguitarr gebaut. Sie hatten flat tops.
Eine fuer mich angefertigte trocknete in Arizona aus dem Leim .
Ein Mexicaner hat sie sich wider zusammengeleimt .
Ich selbst ging fuer 3 1/2 jahre in die US Army und nach Frankreich.
Leider spiele ich auf der Fender und Gison Byrdland 1979.

Give me an address and I send you a guitar solo disk.

Gruesse Dieter Hau

Tip Hau in Yahoo und Markneukirsch kommt nach einer Weile.

STELOL
Experte
Beiträge: 541
Registriert: Mi 20. Jun 2007, 11:00
Wohnort: Lohmar Hausen
Kontaktdaten:

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von STELOL »

Hallo lieber Dieter,

Das ist ein nettes Angebot. Was mich noch sehr interessiert ist, gibt es Fotos auf denen die Jazzgitarre zu sehen ist? :rolleyes:

Wenn Ja! Gibt es die Möglichkeit die zu scannen und mir per Mail zu schicken? :blush:

Meine Mailadresse:
info@schlaggitarren.de
lob-entertainment@t-online.de


Meine Adresse:

Stefan Lob
Baumgartenstraße 18
53797 Lohmar
Germany

www.schlaggitarren.de

Vielen lieben Dank und nette Grüße nach den USA,

STELOL (Stefan Lob) :v:
STELOL
STEfan LOb aus Lohmar
Ein Versuch die alten vogtländischen
Bezeichnungen wieder aufleben zu lassen!!!!!!

Im Netz unter http://www.schlaggitarren.de

Bernhard_Peters
Beiträge: 1
Registriert: Di 02. Jun 2009, 16:19

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von Bernhard_Peters »

Hi

Ich besitze seit ca. 1982 eine Meister-Gitarre von Hans Hau, und spiele sie nach wie vor begeistert! Sehr Bemerkenswert in der Werkstatt war die Vielfalt! Zum Beispiel 12-saitige Oktav-Gitarren und ein uralter Bass-zur Reparatur). Schade, daß es sowas nicht mehr gibt!

Bernhard

nordwestdeutsche
Beiträge: 2
Registriert: Fr 11. Sep 2009, 6:01

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer?

Beitrag von nordwestdeutsche »

Ach sowas....Ich habe tatsächlich eine alte Hans Hau Gitarre aus den endenden 50zigern,vom Großvater,welcher Klarinettist bei der NWD war,und mit diesem Instrument seine Karriere begann."Opman" hat sehr lange gequengelt,bis er im Alter von 16J. nach Schotten gefahren wurde um sich nur dort! eine "echte Hau" auszukucken.Dieses Instrument steht bei uns nur umeinand-denn der Sohn ist ein wüster Keyboarder,und hat für Zupfinstrumente kein Gfui...Die Gitarre habe ich nun bei ebay eingestellt,und hoffe dort findet sich ein "Ehrwürdiger",oder ein Liebhaber.Welche Art Gitarre dieses "Werk von Hans Hau" ist ,weiss auch keiner...denn in der Zeit dieser Schöpfung nannten wir alle Zupfinstrumente "Klampfe".
Dateianhänge
Hans Hau 010.jpg
Hans Hau 010.jpg (15.1 KiB) 3622 mal betrachtet

I-Dur
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Feb 2016, 14:29

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer

Beitrag von I-Dur »

Hallo, ist noch jemand hier zum Thema Hans Hau? Ist ja schon ein paar Jahre her, dass hier jemand geschrieben hat.

Ich habe eine Flach-Mandoline (und hatte 2 Konzertgitarren) von "Hans Hau / Instrumentenbau / Schotten / im Vogelsberg" und eine 14-saitige Waldzither von "Zupf-Instrumente / Hans Hau / Ffm.-Höchst / Königsteinerstr. 98 / Tel: 12211" - so steht es auf den Etiketten/Zetteln in den Instrumenten. Habe ich wegen des "handgreiflichen" Herstellernamens irgendwann bei ebay ersteigert.

Kann mir jemand hier sagen, ob es sich da um die gleiche Person handelt oder ob es einen Instrumentenmacher Hans Hau in Höchst und einen Instrumentenbauer Hans Hau in Schotten gab, die nur zufällig den gleichen Namen hatten?

Danke und folkige Grüße
Rudi

I-Dur
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Feb 2016, 14:29

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer

Beitrag von I-Dur »

Ich schicke 5 Bilder (Hauzither + Mandoline und die beiden Zettel/Etiketten) an info(ät)museum-markneukirchen.de und hoffe, die kann dann jemand hier dazubasteln. Das Bilder anhängen funktioniert nicht, weil die Bilder zu groß sind. Gruß + Danke! Rudi

I-Dur
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Feb 2016, 14:29

Re: Gitarrenbauer Hans Hau-wer weiß mehr über diesen Bauer

Beitrag von I-Dur »

Hoppla! Jetzt sind meine Hans-Hau-Fotos im Mafima-Zupfbass-Thema gelandet! Wie krieg' ich die blos hier her?
Ich krieg die nicht hier her! Also: Wer die Bilder der "Hauzither" von Hans Hau, Ffm.-Höchst und der Flachmandoline von Hans Hau, Schotten sehen will, muss hier beim Thema: "MAFIMA - Zupfbass in Gitarrenform" guggen. Sorry! I-Dur

Antworten