www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 10:16

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Di 15. Mär 2016, 7:34 
Offline

Registriert: Di 15. Mär 2016, 7:06
Beiträge: 2
Hallo,
ich bin auf der Suche nach Informationen zu einer alten klassischen Gitarre aus
Markneukirchen. Im Korpus der Giatrre befindet sich ein Schild mit der
Standardaufschrift "Meister Zupfinstrumente aus Markneukirchen", dazu
handschriftlich das Modell "EC130mattPa". Die Gitarre selbst klingt sehr gut.
Ist das eine MUSIMA? Das Holz sieht am Schalloch gesperrt aus, ich bin mir aber
nicht sicher. Ich würde gern wissen wann und von welchem Hersteller die Gitarre
gebaut sein könnte - und vielleicht was sie wert ist. Ich habe einige Bilder der Gitarre angehängt.
Jeder Tip ware willkommen.
Vielen Dank! und viele Grüße, Karsten Bubke


Dateianhänge:
IMG-20160310-WA0000.jpg
IMG-20160310-WA0000.jpg [ 22.39 KiB | 944-mal betrachtet ]
IMG-20160310-WA0004.jpg
IMG-20160310-WA0004.jpg [ 16.27 KiB | 944-mal betrachtet ]
IMG-20160310-WA0001.jpg
IMG-20160310-WA0001.jpg [ 20.04 KiB | 944-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 24. Apr 2016, 17:52 
Offline

Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:26
Beiträge: 106
Hallo Karsten,

ich denke Du bist auf der richtigen Spur, es spricht alles für eine Musima (vor allem Kopfplattenform, Schallloch, Griffbrettabschluss) und ich denke der kryptische Code liest sich wie folgt:

EC130mattPA = (Musima) Euro Classic, Modell 130, Mattausführung Polyacryllack

Die Musima Konzert Gitarren waren eine Zeit lang in drei Hauptkategorien aufgeteilt: die einfachen Schülergitarren, die hochwertige "Classic" Serie und die Meistergitarren/Solisteninstrumente
Bei der "Classic" Serie wurden 100er Nummern verwendet, es fing an mit der 130, 130 H (H - helle Ausführung), 132, 133, 134 und dann gab es einen Qualitätssprung zu der 135 und darüber liegenden 136, 137, 138 und 138 FD (Fichtendecke). Diese Gitarren gab es sowohl in Hochglanz als auch in Matt, Deine 130 stellt die einfachste Qualität innerhalb der Classic Serie dar, es wurden durchweg gesperrte Hölzer und einfachste Mechaniken verwendet.

Warum kein Standard MUSIMA Label der Classic Serie in Deiner Gitarre vorhanden ist, kann man nur vermuten - evtl. hat ein Musikgeschäft Anzahl X dieser Modelle bestellt und wollte nicht, das der eigentliche Hersteller in Erscheinung tritt. Das wurde gerne gemacht, bzw. ist heute auch durchaus noch Usus, nennt sich dann "Hausmarke" wie z.B. Harley Benton für Thomann oder Jack&Danny für den Music Store Köln.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 26. Apr 2016, 18:08 
Offline

Registriert: Di 15. Mär 2016, 7:06
Beiträge: 2
Vielen Dank Dirk! Das hat mir sehr geholfen. Grüße, Karsten


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 27. Apr 2016, 14:25 
Offline

Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:26
Beiträge: 106
Gerne, dass freut mich !


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de