Alter meiner Uebel Klarinette

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Andromeda
Beiträge: 1
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 20:45

Alter meiner Uebel Klarinette

Beitrag von Andromeda »

Guten Tag an alle in diesem Forum :wink:

ich hatte einfach viel Glück, da ich vor 3 Jahren eine inzwischen wunderbar klingende Uebel Klarinette von einer Dame geschenkt bekam, die das Instrument in ihrer Kinderzeit gespielt hat. Sicherlich, als ich das Instrument in seinem Koffer liegen sah, war das schon ein jämmerlicher Anblick. Jahrzehntelanges Nichtspielen hatten ihre Spuren hinterlassen :shok:

Mich interessiert wie alt dieses Instrment nun wirklich ist und ob es zur Zeit als F. Arthur Uebel noch lebte hergestellt wurde :?: Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Die einzige Beschriftung, die sich auf den Teilen der Klarinette befinden, ist neben F. Arthur Uebel die Nummer 17185. Mein Klarinettenlehrer hat im Shakelton Cataloge von Heike Fricke versucht, etwas zu finden. Aufgrund der Informationen in diesen Katalog könnte die Klarinette noch zur Lebenszeit von F. Arthur Uebel hergestellt worden sein, in den 195x Jahren :grübel:

Vielleicht gibt es ja ein Produktiosverzeichnis oder jemand hat eine Idee wie dies herauszufinden ist.

Besten Dank für Eure Unterstützung Bernhard Scheer :wink:

s.florian
Museumsmitarbeiter
Beiträge: 96
Registriert: Mi 03. Sep 2008, 12:47

Re: Alter meiner Uebel Klarinette

Beitrag von s.florian »

Hallo Bojan

Herr Dr. Weller hat über Uebel Seriennummern hier im Forum bereits einen umfassenden Überblick gegeben.
(siehe "Alter von Uebel 621", letzter Beitrag am Sa 22. Mär 2008, 14:03)

Viele Grüße
Florian

Antworten