Alte gedeckelte Metall-Klarinette (Deutsches System)

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
T. C. Woodeggs
Beiträge: 1
Registriert: Fr 07. Feb 2020, 21:15

Alte gedeckelte Metall-Klarinette (Deutsches System)

Beitrag von T. C. Woodeggs »

Hallo Klarinettenfreunde,

ich habe letztens eine Metall-Klarinette mit gedeckelten Klappen gekauft (Deutsches System).

Im Forum habe ich gelesen, dass diese Bauweise auch "Jazz-Klarinette" genannt wird. Hier werden Richard Keilwerth und Oscar Adler genannt.

Ich suche jetzt Hinweise zum Hersteller, weil der Becher fehlt und ich ihn möglichst originalgetreu nachbauen lassen will.

Auf der Klarinette sind keine Nummern und Buchstaben zu finden. Die Mechanik ist aber ausgesprochen gut hergestellt worden.

Wer weiß vielleicht rat?

Der Verkäufer nannte Baujahr um 1930 und Selmer, konnte aber keine Angabe zu der Information geben.
Dateianhänge
20200205_192334neu2.jpg
20200205_192345_neu2.jpg

intune
Beiträge: 1486
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Alte gedeckelte Metall-Klarinette (Deutsches System)

Beitrag von intune »

will dir den mut nicht rauben, aber kauf dir einen andere und bestenfalls eine "andere" von der du den becher übernehmen kannst.

für den fall der fälle:
diese adresse,
http://www.musik-foag.de/index.php/de/metallklarinetten

el gitano
Beiträge: 76
Registriert: Di 04. Mär 2014, 14:23

Re: Alte gedeckelte Metall-Klarinette (Deutsches System)

Beitrag von el gitano »

Hallo,
wie im anderen Forum schon erwähnt halte ich aufgrung der Birne die Suche in Richtung Selmer für angebracht. Was mir aber noch auffällt: Das ist keine Albert/Deutsch,... sondern ein Hybrid aus Böhm und Albert. Nur die Kleinfingermechanik ist Deutsch (oder auch Sax) Dieses System gab es nur gedeckelt, sollte die doubler vom Sax die Klarinette erleichtern.
Claus

intune
Beiträge: 1486
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Alte gedeckelte Metall-Klarinette (Deutsches System)

Beitrag von intune »

in der hoffnung, dass es weiterhilft
https://www.sonic.de/index.php?eID=dump ... 383cfb263c


der autor - Eberhard Kraut - ist leider verstorben.

Antworten