Bohland & Fuchs Waldhorn

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
Ringo
Beiträge: 2
Registriert: Mi 05. Feb 2020, 23:21

Bohland & Fuchs Waldhorn

Beitrag von Ringo »

Hallo,

ich habe ein Bohland & Fuchs F-Waldhorn erstanden.
https://drive.google.com/drive/folders/ ... sp=sharing

Im Schallstück sind zwei Lötnähte erkennbar.
Der Es-Bogen ist auch noch dabei.

Das Horn funktioniert einwandfrei und klingt sehr gut. Zum Baujahr konnte ich allerdings nichts herausfinden. Für einen entsprechenden Hinweis wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße
Ringo

Instrumantik
Beiträge: 84
Registriert: Fr 16. Jan 2009, 18:39
Kontaktdaten:

Re: Bohland & Fuchs Waldhorn

Beitrag von Instrumantik »

Hallo Ringo,
hier eine Abbildung aus einem Bohland & Fuchs-Katalog aus den 20er Jahren, die Ihrem Waldhorn ähnelt.
Von daher könnte der Zeitraum zur Herstellung um 1925 passen.
Bild


Weitere Angaben zur Modellbezeichnung oder zum Preis finden sich in dem Katalog leider nicht.

Viele Grüße von
Dirk Arzig
http://www.brasstacks.de

Ringo
Beiträge: 2
Registriert: Mi 05. Feb 2020, 23:21

Re: Bohland & Fuchs Waldhorn

Beitrag von Ringo »

Vielen Dank für das Bild!

Ich kann mir vorstellen, dass die Lötnähte im Schallstück evtl. Aufschluss über das Alter geben können. Leider konnte ich noch nicht herausfinden, bis zu welchem Jahr so gearbeitet wurde bzw. ob ab einem bestimmten Zeitpunkt andere Bleche verarbeitet wurden.

intune
Beiträge: 1489
Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Wohnort: 69xxx bei heidelberg

Re: Bohland & Fuchs Waldhorn

Beitrag von intune »

... bis zu welchem Jahr so gearbeitet wurde ...
so wird heute noch gearbeitet!

Antworten