ETUDE AUSTRIA Baßklarinette deutsch, tief C

Moderatoren: Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

ETUDE AUSTRIA Baßklarinette deutsch, tief C

Beitrag von swingtime »

Hallo,
ich bin seit vielen Jahren auf der Suche nach einer gebrauchten Bassklarinette mit deutschem System bis Tief C.
Da ich nicht nur noch in einem Blasorchester spiele, sollte die Klarinette preislich erschwinglich sein.
Meine Favouriten waren bisher die Belcanta Amati ACL 697 und die F.A. Uebel 740. Beide habe ich in früheren Jahren im Orchester gespielt. Leider sind die Preise für gebrauchte Instrumente der beiden Hersteller mittlerweile in die Höhe geschossen, sodass ich nunmehr mit dem Kauf eines Neuinstruments plane. Zudem bekomme ich bei einem Neuinstrument Zuschüsse vom Nordbayerischen Musikbund und dem Bezirk.

Bei meiner Internetrecherche bin ich auf die Bassklarinette ETUDE AUSTRIA Baßklarinette deutsch, tief C, Modell EA607-O gestoßen.

https://ph-music.at/phmusicshop/ETUDE-A ... lautomatik

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit dieser Marke oder noch besser mit diesem Modell?

Falls jemand von Euch weis, wer eine deutsche Bassklarinette verkaufen möchte, bitte meldet Euch.

Viele Grüße

Swingtime

swingtime
Beiträge: 40
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Wohnort: 93XXX bei Regensburg

Re: ETUDE AUSTRIA Baßklarinette deutsch, tief C

Beitrag von swingtime »

Ich habe gestern eine Email von dem Großhändler aus Österreich erhalten. Er hat mir mitgeteilt, dass die ETUDE AUSTRIA Baßklarinette nicht mehr produziert wird. Anstelle dessen hat er mir die Maxton Baßklarinette empfohlen. Diese ist die Weiterentwicklung der bekannten Belcanta Amati Baßklarinette.

Antworten