Schöne Bohland&Fuchs-Tuba

Moderatoren: Chantal Horn, Richard Weller, Dr. Enrico Weller, Mario Weller

Antworten
BFan
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Jan 2018, 0:03

Schöne Bohland&Fuchs-Tuba

Beitrag von BFan »

Hallo,

vielleicht finde ich hier ein paar weitere Infos zu diesem tollen Instrument, das von mir schon über ein Jahr professionell gespielt wird :)
Gravur vorne am Kranz Bohland&Fuchs Graslitz, hinten OKH(Oberkommando des Heeres) 1942.

Link zu den Fotos: https://photos.app.goo.gl/wRUkBS200W5jfsTu1

Interessant finde ich das Verhältnis des Trichters zum Rest des Korpusses - Deckt man den Schalltrichter auf den Fotos ab, sieht es ganz nach einer 5/4-Tuba aus.
Der Schall hat 40cm Durchmesser und die Maschinenbohrung ist 20,2mm.
Ich habe schon Fotos von anderen, sehr ähnlichen 4/4 BF Tuben gesehen, da erschienen aber die großen Bögen vor dem Schall etwas enger. Bilde ich mir das nur ein oder ist das hier ein besonderes Modell? Das OKH war ja immerhin auch eine sehr hohe Instanz der Wehrmacht.

Alles in allem ist es wirklich eine tolle Tuba mit einem wundervollen, kompakten Ton, eine ideale Ergänzung zu einer massiven Kaisertuba!

Antworten