www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: So 17. Dez 2017, 12:57

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 8:08 
Offline

Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Beiträge: 14
Wohnort: 93XXX bei Regensburg
Hallo,
ich sammle seit vielen Jahren alte Graessel und Pöschl Instrumente.
Nachdem die Instrumente schon teilweise 80 Jahre und älter sind, miefen die Koffer regelrecht.
Und der modrige Geruch breitet sich leider auch im meinem Musikzimmer aus.
Hat jemand von Euch einen Ratschlag, wie man diese Gerüche aus den Koffern herausbringt?
Ich möchte die alten Koffer ungern entsorgen, das sie ja Originale sind und zu den Sammlungen gehören.
Vielen Dank für Eure Mithilfe.
Swingtime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 11:10 
Offline

Registriert: Di 02. Okt 2007, 11:17
Beiträge: 1229
Wohnort: 69xxx bei heidelberg
pn, bitte öffnen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Sa 14. Okt 2017, 14:56 
Offline

Registriert: Di 04. Mär 2014, 14:23
Beiträge: 38
intune hat geschrieben:
pn, bitte öffnen

Hi,
ich bin auch für jeden Tipp dankbar.
Bisher nehme ich immer einen Reinigungsschaum für Polstermöbel. Aber vielleicht gibt es bessere Möglichkeiten. Ozon beim Autohändler ist mir zu aufwendig.

Claus


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Mi 18. Okt 2017, 7:10 
Offline

Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07
Beiträge: 130
ich auch, bitte !!!!!!!
Grüße, Tobi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Mo 20. Nov 2017, 13:58 
Offline

Registriert: Mo 30. Apr 2012, 14:05
Beiträge: 14
Wohnort: 93XXX bei Regensburg
Hey,
ich habe vor einigen Wochen mit intune zwecks der modrigen Koffer telefoniert.
Als Möglichkeiten hat er mit drei Tipps gegeben (hoffentlich gebe ich sie richtig wieder).
1. im Koffer ein Stück Folie auslegen und Kaffeesatz daraufgeben. Dann den Koffer verschließen und mehrere Tage stehen lassen. (Hat bei mir nur bedingt funktioniert - nach einigen Tagen war der Geruch wieder da, wenngleich nicht mehr so stark)
2. Orangenschalen, Zitronenschalen etc. ebenfalls auf eine Folie legen und den Koffer dann auch wieder mehrere Tage verschlossen liegen lassen (Das Ergebnis war deutlich schlechter als der Kaffee)
3. Für mich der beste Tipp, wenngleich ich ihn noch nicht umgesetzt habe. Die Koffer zu einem befreundeten Autohändler bringen. Die sind darauf spezialisiert aus Raucherwägen den Geruch deutlich heraus zu bringen. Dort hat man anscheinend spezielle Hallen in denen die Autos bei offenen Türen und Fenstern "entraucht" werden. Einfach mal nachfragen, ob man ein paar seiner Koffer mit dazu stellen darf.

Ich habe selbst vor 2 Wochen zu einer ganz anderen Rosskur gegriffen. Ich habe mir einen Wunderbaum(Duftbaum fürs Auto) gekauft und diesen über mehrere Tage in den Koffer gelegt. Der Koffer riecht jetzt noch nach dem Wunderbaum und ich habe diesen Baum mittlerweile noch in 3 weitere Koffer eingebracht.
Spannend wird es natürlich, wenn der Duft sich wieder verzieht bzw. wie lange er anhält. Soeben habe ich einen Geruchstest bei meinem ersten "Versuchskoffer" gemacht. Dieser riecht immer noch sehr intensiv nach dem Wunderbaum.
Im übrigen habe ich einen blauen Wunderbaum genommen, da mir der gelbe Vanillebaum zu extrem schien.
Viele Grüße
swingtime


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Mo 20. Nov 2017, 15:11 
Offline

Registriert: Mo 26. Jul 2010, 22:24
Beiträge: 28
Natron neutralisiert fast alle Gerüche. Im Koffer verteilen und paar Tage drinlassen.
Die Frage bleibt, ob die Ursache des Geruchs Feuchtigkeit ist, die müsste dann natürlich vorher raus bzw. darf nicht neu reinkommen.
Gruß, joe trumpet


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 14:13 
Offline

Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07
Beiträge: 130
Besten Dank, will es gleich mal ausprobieren.
Heißt das, das Natronpulver im Koffer zu verteilen??? Und dann nach einigen Tagen wieder wegsaugen? Oder wie soll das funktionieren? Nicht, dass das Pulver mit dem Polster verklebt...

Schöne Grüße,
Tobi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 16:19 
Offline

Registriert: Mo 26. Jul 2010, 22:24
Beiträge: 28
Genau. Streuen, warten, saugen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 16:38 
Offline

Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07
Beiträge: 130
Danke!
Hab gerade eine handelsübliche Tüte Kaisernatron in meinen Muff-Koffer gestreut.
Werde berichten !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 11:30 
Offline

Registriert: Mo 02. Feb 2015, 17:07
Beiträge: 130
Moin moin,
hab das mit dem Natron in einem Alt-Sax Koffer nun mehrfach probiert - immer eine Tüte Natron reinkippen, verteilen, ein paar Tage verschlossen stehen lassen, wieder aussaugen, und von vorne.
Der Gestank hat sich reduziert - gefühlt zur Hälfte - aber ist nicht raus.
Jetzt mache ich noch eine Lüftungs-Aktion...
Mal sehen, vielleicht klappt es ja noch.
Das Natron funktioniert somit ein wenig, ist aber auch kein "Allheilmittel". Schade eigentlich.

Trotzdem besten Dank für den Tipp.

Schöne Grüße,
Tobi.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Modrige Koffer
BeitragVerfasst: Sa 16. Dez 2017, 16:21 
Offline
Museumsmitarbeiter

Registriert: Do 22. Dez 2005, 13:58
Beiträge: 1235
Wohnort: Markneukirchen
Hallo miteinander,

Tipp der Hausfrau: probier es mal mit Kaffee, nicht Kaffeesatz. Kleine Schüssel hineinstellen, zum Neutralisieren.

Es gibt ja auch so kleine Kräuter- oder Duftkissen, die man hineinlegen kann.

Einen gemütlichen 3. Advent
wünscht Heidrun :santa4:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de