www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Fr 15. Dez 2017, 12:53

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Fr 02. Nov 2012, 20:36 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Blasebalg,

Sie haben Recht, es ist noch ein relativ "junges" Saxophon. Nach Vergleich mit anderen Seriennummern wurde Ihr Weltklang Tenor etwa im Frühjahr / Sommer 1986 angefertigt.
Viel Spaß damit.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Sa 03. Nov 2012, 10:03 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 18:45
Beiträge: 2
Lieber Herr Weller,

vielen Dank für die rasche und präzise Auskunft!

Gesine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Sa 03. Nov 2012, 14:07 
Offline

Registriert: Fr 02. Nov 2012, 14:46
Beiträge: 4
Hallo Herr Weller

Ich danke für ihre rasche Antwort. Aber gibt es da keine genaueren Infos wiebei den anderen Saxophonen auch? Ich wüsste es schon gerne möglichst genau...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Sa 03. Nov 2012, 16:04 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Blasebalg,

sicherlich ist es in den Büchern ganz genau aufgezeichnet, so dieser Zeitraum denn noch existent ist. Denn wie schon mehrfach geschrieben, die Bücher sind nicht lückenlos.

Habe mir die Nummer notiert und, wenn möglich, gibt es ein genaues Datum zu Ihrem Sax.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Sa 03. Nov 2012, 16:07 
Offline

Registriert: Fr 02. Nov 2012, 14:46
Beiträge: 4
Hallo Herr Weller

Das wäre wirklich sehr nett. Ich danke schon mal für ihre Mühen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 07. Nov 2012, 15:58 
Offline

Registriert: Di 25. Jan 2011, 18:20
Beiträge: 1
Guten Tag an das Forum,

nachdem hier schon viele vier- und fünfstellige Seriennummern angefragt wurden, komme ich heute mit meiner dreistellingen!
Mein Weltklang-Sopransaxophon hat die Seriennummer 183, ist versilbert und war überlackiert.

Vielleicht kann ich hier nähere Infos, wie z.B. das Alter zu diesem Stück erhalten?

Schon jetzt herzlichen Dank und viele Grüße aus Schleswig-Holstein
Carsten Mertens


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 07. Nov 2012, 21:17 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Blasebalg,

hier nun noch die genauesten Daten über Ihr Saxophon. Es ist ÄLTER, also wenigstens ein paar Monate.
Fertiggestellt wurde es nämlich bereits im Dezember 1985, noch genauer sagen die Bücher auch nicht aus.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 07. Nov 2012, 22:47 
Offline

Registriert: Fr 02. Nov 2012, 14:46
Beiträge: 4
Guten Abend Herr Weller

Ich danke ihnen sehr für die Info. Dann können wir ja bald Geburtstag feiern..... :good:

Habe es gerade revidieren lassen und gestern frisch in Betrieb genommen. Der Meister war sehr positiv überrascht von dem Instrument.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Do 08. Nov 2012, 22:54 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Mertens,

leider kann ich Ihr Sopran nicht auf ein Herstellungsjahr datieren. Die noch vorhandenen (Weltklang-Sopran-) Bücher beginnen erst ab der Nummer 3314 im Januar 1975. Alle bisher gemachten Aussagen von Nummern in etwa ab Seriennummer 3000 waren reine Schätzungen anhand der damaligen Kapazität der Fertigung, lassen sich aber beim besten Willen nicht bis in den dreistelligen Bereich hochrechnen / zurückrechnen.

Trotzdem viel Freude mit Ihrem Sopran-Sax.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Di 27. Nov 2012, 23:51 
Offline

Registriert: Di 27. Nov 2012, 23:46
Beiträge: 1
Hallo,
ich habe letztens ein Weltklang Sopransaxophon "Solist", Seriennummer 8897 in die Hände bekommen. Es spielt sich ganz gut, mich würde interessieren, wann das Herstellungsdatum ist. Habe da mehrere verschiedene Aussagen bekommen. Kann mir jemand helfen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 05. Dez 2012, 20:24 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Maggus,

Ihr Sopran-Solist wurde im Februar 1982 fertiggestellt. So steht es jedenfalls in den Original-Büchern bei B & S.

Viel Spaß damit und mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: WELTKLANG- Sopransax Solist
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 14:17 
Offline

Registriert: Do 06. Dez 2012, 14:03
Beiträge: 5
Sehr geehrter Herr Weller
vielleicht können Sie mir weiter helfen.

Ich bin seit über 25 Jahren Besitzer eines Sopransaxophons der
Marke Weltklang Solist.
Das Instrument ist Goldfarben mit silberfarbigen Klappen, Hebeln und Gestänge.
Waagrechter Schriftzug am unteren Ende des Instrumentes in Großbuchstaben.

WELTKLANG
-Solist-
MARKNEUKIRCHEN
KLINGENTHAL

Seriennummer, sie befindet sich unterhalb des Daumenhalters,

2688

Können Sie mir sagen in welchem Jahr dieses Instrument gebaut wurde?

Ich bedanke mich im Voraus für Ihre Bemühungen.
Es wäre nett, wenn Sie mir antworten würden.


Mit freundlichen und musikalischen Grüßen

Ralf Pitschke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mo 10. Dez 2012, 22:48 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Pitschke,

die Antwort bzw. die Recherche danach ist praktisch "in Arbeit". Jedoch wird sich erst noch zeigen müssen, ob sich die Soprane so weit zurück verfolgen lassen.

Bis in Kürze, mit freundlichen Grüßen


Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2012, 11:26 
Offline

Registriert: Do 06. Dez 2012, 14:03
Beiträge: 5
Hallo Herr Weller,
schon mal herzlichen Dnak für die Zwischeninformation.
Das klingt ja so als Wenn es sich um ein ziemlich altes
"Schätzchen handelt". Spielt sich übrigens noch prima und hat
einen schönen vollen Klang.

Ich hoffe, meine Anfrage bereitet Ihnen nicht zu viel Arbeit.

Nochmals Danke.

Gruß
Ralf Pitschke


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Di 11. Dez 2012, 21:12 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Pitschke,

es ist leider so, wie ich es beriets ein wenig vermutet hatte. Die Unterlagen (Seriennummern-Buch Weltklang-Sopran) beginnen erst ab Januar 1975. Bei grober Schätzung dürfte Ihr Saxophon so um 1970 gebaut worden sein, etvl. noch 1 bis 2 Jahre früher.

Ich hoffe Ihnen genügt diese Information und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tbot und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de