www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mo 11. Dez 2017, 16:02

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 13:24 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Beckmann,

leider beginnen die Aufzeichnungen über die Baritone von Weltklang erst ab Nummer 3314 im Januar 1975. Daher eine exakte Bestimmung so nicht möglich ist.
Da die damalige Jahresproduktion aber bei ca. 700 bis 800 Bariton-Saxophonen lag, wird Ihr Instrument (zurückgerechnet) etwa Anfang 1973 angefertigt worden sein.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: So 19. Aug 2012, 13:28 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Rademacher,

Ihr Weltklang-Alt-Saxophon ist Mitte 1959 angefertigt worden. Zum Hersteller, dem VEB B & S Markneukirchen / Klingenthal, finden Sie hier im Forum schon sehr viele Beiträge -auch schon in dieser Rubrik. Oder geben Sie einfach in der "Suchen-Funktion" den Begriff VEB B & S ein, Sie werden mit reichlich Informationen belohnt.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 0:31 
Offline

Registriert: Fr 24. Aug 2012, 0:14
Beiträge: 2
Guten Tag,

ich habe vor einiger Zeit ein silber-mattes Weltklang Tenorsaxophon mit der Seriennummer 4285 bekommen um es einmal zu sichten.
Ich würde gern wissen wann das Sax hergestellt worden ist.
Vielen Dank im vorraus!!!

GlG
Patrick Maisch


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Fr 24. Aug 2012, 8:10 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Patrick,

anhand meiner bisherigen Aufzeichnungen kann ich das Ihnen vorgelegte Saxophon nicht datieren. Dazu ist erst eine Einsicht in die alten Fertigungs-Bücher nötig, was wegen Urlaub aber noch ein wenig dauert.

Melde mich dann bei erfolgter Nachforschung.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: So 26. Aug 2012, 18:48 
Offline

Registriert: So 26. Aug 2012, 18:40
Beiträge: 1
Hallo Herr Weller,

besitze ein Weltklang-Tenor Saxophon mit der Nummer: 46289 und wüsste gern wann es etwa gebaut wurde.

Gruß,

Holger Wittchen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mo 10. Sep 2012, 21:42 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Patrick,

Ihr Weltklang-Tenor mit der Nummer 4285 wurde im Jahre 1955 gebaut, also schon ein älteres Stück. Viel Spaß damit und mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Fr 14. Sep 2012, 22:50 
Offline

Registriert: Fr 08. Apr 2011, 10:48
Beiträge: 10
Mario Weller hat geschrieben:
Hallo Herr Beckmann,

leider beginnen die Aufzeichnungen über die Baritone von Weltklang erst ab Nummer 3314 im Januar 1975. Daher eine exakte Bestimmung so nicht möglich ist.
Da die damalige Jahresproduktion aber bei ca. 700 bis 800 Bariton-Saxophonen lag, wird Ihr Instrument (zurückgerechnet) etwa Anfang 1973 angefertigt worden sein.

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Vielen herzlichen Dank Herr Weller

mfg
Thomas Beckmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Di 18. Sep 2012, 20:20 
Offline

Registriert: Di 18. Sep 2012, 20:15
Beiträge: 1
Guten Abend!

Mich würde einmal interessieren, in welchem Jahr etwa die Weltklang Sopran-Saxophone mit den Seriennummern 11xx gebaut worden sind?

Im Voraus schon einmal vielen Dank für ihre Mühe!


Mit freundlichen Grüßen

T. Ruhrmann


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Do 20. Sep 2012, 20:19 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Herr Wittchen,

Ihr Weltklang-Tenor mit der Seriennummer 46289 wurde im April 1975 gebaut.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mo 01. Okt 2012, 9:14 
Offline

Registriert: Mo 01. Okt 2012, 9:02
Beiträge: 1
Hallo Herr Weller,

finde es toll was Sie hier machen ! Vielleicht können Sie auch mir weiterhelfen.

Ich habe am Wochenende in Berlin ein Weltklangsax Tenor gekauft. Es hat sogar gebördelte Tonlochkamine und eine Gis Triller Klappe.
Der S-Bogen hat eine Strebe unterhalb.

Es ist echt noch in einen super Zustand, muss nur mal eingestellt werden.

Es trägt die Seriennummer 9533 - Wie alt ist das Sax denn dann wohl ungefähr ?

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mo 01. Okt 2012, 20:39 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Guido1980,

nach einem Vergleich mit sehr nahe liegenden Seriennummern wurde Ihr Tenor im Januar, spätestens aber im Februar 1970 gebaut. Viel Spaß mit dem guten Stück.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Achtung !!!

Unserem aufmerksamen Forumsteilnehmer, Musiker und Buchautor Uwe Ladwig ist es aufgefallen. Wohl einem Flüchtigkeits- oder Tippfehler ist es zu verdanken, dass ich Ihr Saxophon klatte 10 Jahre jünger gemacht habe.
Mein Fehler, sorry.

Hier nun die Berichtigung: Ihr Tenor stammt eindeutig aus einem der beiden ersten Monate des Jahres 1960.

Danke Uwe !

Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 18:50 
Offline

Registriert: Mi 17. Okt 2012, 18:45
Beiträge: 2
Guten Abend, Herr Weller,

können Sie netterweise feststellen, wann mein Tenorsax von Weltklang mit der Nummer 19715 gebaut wurde?

Danke sehr!

Gesine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Mi 17. Okt 2012, 22:11 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Gesine,

habe Ihre Frage notiert, eine Antwort wird aber aus Zeitmangel noch etwa bis Anfang kommende Woche warten müssen.


Bis dahin, mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Do 25. Okt 2012, 22:27 
Offline
Metallblasinstrumentenbaumeister

Registriert: So 08. Apr 2007, 16:25
Beiträge: 960
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Gesine,

Ihr Weltklang-Tenor mit der Seriennummer 19715 wurde im Dezember 1964 gebaut. Viel Spaß damit.


Mit freundlichen Grüßen

Mario Weller


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: WELTKLANG-SAX
BeitragVerfasst: Fr 02. Nov 2012, 14:49 
Offline

Registriert: Fr 02. Nov 2012, 14:46
Beiträge: 4
Guten Tag

Ich habe gerade ein Weltklang Solist Tenor Saxophon gekauft. Es hat die Seriennummer 63527. Scheint also ein recht "junges" Instrument zu sein. Kann mir bitte jemand mitteilen wann das Instrument gebaut wurde?


Gruss, Blasebalg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 125 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de