www.museum-markneukirchen.de

Forum des Musikinstrumentenmuseums Markneukirchen
Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 9:57

Alle Zeiten sind MEZ




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Fr 07. Dez 2007, 22:31 
Offline

Registriert: Fr 07. Dez 2007, 22:24
Beiträge: 1
Habe aus einem Nachlass diverse Geigen bekommen und suche Information zu folgenden Geigenbauern

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?

Johann Fürst / Instrumentenbauer in Mittenwald

Anton Otto Schmidt
Geige mit Zettel 1930

sowie

Ackermann & Lesser Dresden 1895

Vielleicht kann mir jemand mit Infos weiterhelfen?
Tausend Dank


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 08. Dez 2007, 13:14 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 446
Wohnort: Markneukirchen
Hallo instse (seltener Name?),

Fürst ist eine alteingesessene Geigenmacher- Familie in Mittenwald, die bis in die Gegenwart hinein das Handwerk ausübt (Adresse per PN). Allein Johann Fürst gab es wohl vier, der erste wurde 1822 geboren. Somit läßt sich allein von diesem Zettel nichts weiter zu dem Instrument sagen.

Anton Otto Schmidt, geb 1874 lernte bei Theodor Scherzer in Markneukirchen und machte sich hier 1895 selbständig, arbeitete hier bis 1933.

Ackermann & Lesser war ein meines Wissens großes Handelshaus in Dresden, das neben Streichinstrumenten auch alle anderen Instrumente vertrieb. Bekannt war Ackermann & Lesser vor allem auch als Musikverlag. Instrumente wurden meist aus Markneukirchen bezogen.

Zur Klarstellung, meine Angaben sagen noch absolut nichts zu den Instrumenten, sondern nur zu den Namen. Wie immer muß ich betonen - Zettel sind oft nur Schall und Rauch. Wenn sie mehr zu den Instrumenten wissen möchten, sollten Sie zu einem Geigenbaumeister Ihres Vertrauens gehen. Meine Empfehlung wäre ja, mit der Mittenwalder Geige eben nach Mittenwald zu gehen und die Markneukirchner Instrumente hier einem Geigenbaumeister zu zeigen, die Liste der hiesigen Meister ist hier zu finden.

Mit freundlichen Grüßen

Udo Kretzschmann


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 24. Nov 2017, 19:42 
Offline

Registriert: Fr 03. Nov 2017, 8:26
Beiträge: 5
Hallo zusammen, :wink:
weiss zufällig jemand wo die Firma Ackermann & Lesser in Dresden ihren Sitz hatte?
Ich habe Ansichtskarten vom Geschäftshaus, aber leider steht da nicht drauf, wo das ist.
Besten Dank, Geigerhansl :geige:


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 1:17 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 446
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Geigerhansl,

das hat sich immer mal geändert. Hier einige Daten:

1884, 1886 Ammonstr. 36
1890 Zwingerstraße 7
1900, 1910, 1920, 1930 Große Brüdergasse 20
1940, 1943 Große Brüdergasse 18

Nach 1945 gab es die Firma wohl nicht mehr.

Viele Grüße

Udo
P.S. Mich würden die Bilder natürlich auch interessieren. Kannst Du uns die bitte zeigen?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Sa 25. Nov 2017, 17:40 
Offline

Registriert: Fr 03. Nov 2017, 8:26
Beiträge: 5
Dateianhang:
4 Ackermann & Lesser um1910.jpg
4 Ackermann & Lesser um1910.jpg [ 66.85 KiB | 118-mal betrachtet ]
Dateianhang:
2 Ackermann & Lesser um1910.jpg
2 Ackermann & Lesser um1910.jpg [ 70.46 KiB | 118-mal betrachtet ]
Dateianhang:
1 Ackermann & Lesser ca 1910.jpg
1 Ackermann & Lesser ca 1910.jpg [ 58.44 KiB | 118-mal betrachtet ]
Vielen Dank.
Hier sind ein paar Bilder der Fa. Ackermann & Lesser von ca. 1910.
Diese muessten dann wohl aus der großen Brüdergasse stammen.
Die Straße wurde 1967 mit dem "Fresswürfel" (nahe der in der DDR gesprengten Sophienkirche) überbaut und existiert seitdem leider nicht mehr. Die große Brüdergasse verlief als Parallelstrasse zwischen der heutigen Wilsdruffer Straße und der kleinen Brüdergasse.
Ackermann & Lesser hatte wohl auch einen eigenen Verlag, und brachte u.a. auch Noten mit damals beliebten Stücken heraus.
Grüße aus Dresden, Geigerhansl


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: So 26. Nov 2017, 18:29 
Offline
Geigenbaumeister

Registriert: Do 02. Feb 2006, 11:16
Beiträge: 446
Wohnort: Markneukirchen
Hallo Geigerhansl,
das sind ja wirklich Schätzchen. Vielen Dank für das mit uns Teilen! Bild

Da hat sich doch die Recherche in den Adreßbüchern doppelt gelohnt.

Viele Grüße

Udo


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind MEZ


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de