Die Suche ergab 21 Treffer

von Wasén
Do 22. Nov 2012, 15:35
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Glass oder Glas?
Antworten: 5
Zugriffe: 3608

Glass oder Glas?

Wo kann man eine Verzeichnung über all(historische) Geigenbauern in Markneukirchen finden? Ich versuche auszufinden ob es noch eine Famile von Geigenbauern gab ,die Glas(nicht Glass), genannt wurde. Ich frage mich auch, warum welche Geigenbauern Brandstempeln benützt hat habe und andere Zetteln. M...
von Wasén
Do 22. Nov 2012, 15:26
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: *GLAS(?)* Geige
Antworten: 8
Zugriffe: 7213

Re: *GLAS(?)* Geige

Dies ist fast unwahrscheinlich. Nach 5 Jahre habe noch Ich eine GLAS-Geige gesehen. Es ist zu verkaufen bei http://www.ifos.instrumente.de (Artikel-Nr. 607.105) Es hat dieselbe Brandstempel aber am Zäpchen. Ich habe Ifo gefragt und man sagt dass Glas ist wohlbekannte Geigenbauern in Markneukirchen ...
von Wasén
Mo 01. Nov 2010, 21:15
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Süddeutscher aus 1890?
Antworten: 2
Zugriffe: 1921

Re: Süddeutscher aus 1890?

Hab Ich schon und Ich warte jetz auf Bescheid.
Vielen dank und Schwedengruessen..
Håkan Wasén
von Wasén
So 31. Okt 2010, 19:56
Forum: Vogtlandgitarren und andere Zupfinstrumente
Thema: Süddeutscher aus 1890?
Antworten: 2
Zugriffe: 1921

Süddeutscher aus 1890?

Wer hat diese Gitarre gebaut? Es wurde von ein Vetter mein Grossfaters Mutter um 1887-1892 eingekauft. Er hat 1887 für einige Monaten ein Bauerhof bei Eichbühl ind der nahe Lindau bei Bodensee gemietet. Er wohnte auch in 1892 in Berlin. Der Hals ist nicht zu gut gebaut. Es givt neun Saiten. Der Ha...
von Wasén
Do 04. Jun 2009, 13:10
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Schüsterundsohn
Antworten: 3
Zugriffe: 2622

Re: Schüsterundsohn

Vielen Dank für das Antwort bisher. Aber Ich bin noch neugirig. Wann hat dieses Handelshaus aufgehört? War es Qualität oder nur "Fabriksgeigen?" Ich habe nur eine solche Geige(Caspar da Salo) gesehen am Internet(im Süd-Afrika) Mein Geigelehrer(Schwedischer Reichsspielmann) hat die Geige probiert...
von Wasén
Do 04. Jun 2009, 0:17
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Schüsterundsohn
Antworten: 3
Zugriffe: 2622

Schüsterundsohn

Ich habe noch einige Geige gekauft(um zu renovieren) .Es gibt ein Zettel mit dem Nahme "CF Schuster und Sohn im Handschrift(gedruckt).Auch ein Warenbzeichen und auch "Nach Caspar da Salo" Es gibt warscheinlich viele Geigenbauern aus der familie Schüster. Diese Geige klingt gut, Kennt Jemand etwas m...
von Wasén
Do 04. Jun 2009, 0:09
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Geigenbauer Albertin Maitre und Mammic
Antworten: 0
Zugriffe: 1325

Geigenbauer Albertin Maitre und Mammic

Ich hab eininge alte Geigen gekauft mit Bogen. Ein mit der name "Albertin Maitre" und ein andere mit der name Mammic oder C Mammic. KenntJemand etwas über dise Geigenbogen??
Mit Schwedengruessen

Hakke
von Wasén
Fr 13. Feb 2009, 17:49
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kurzhalsgeige
Antworten: 7
Zugriffe: 3537

Re: Kurzhalsgeige

Jetz singt mein Kurzhalsgeige "das hässliche Entlein"wieder nach 100 (oder mehr, Jahren). Die Rissen sind repariert, auch den Bassbalken. Die Decke ist wieder mit Knochenleim festgeleimt. Der Stimmstock steht fest. Jetz verstehe Ich warum diese Geige ob es hässlich ausseieht, so viel gespeielt ist...
von Wasén
Mi 11. Feb 2009, 12:25
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kurzhalsgeige
Antworten: 7
Zugriffe: 3537

Re: Kurzhalsgeige

Noch ein Versuch mit dem Bassbalken-foto
von Wasén
Mi 11. Feb 2009, 1:14
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kurzhalsgeige
Antworten: 7
Zugriffe: 3537

Re: Kurzhalsgeige

Noch ein Foto von der)?) Bassenbalken. Sehr kurz. Es macht nicht Sinn das eine Schwedischer Amateurgeigenbauer so spät als 1883 eine Kurzhalsgeige auch mit enem so kleiner Bassenbalken baunen sollte . Es stimmt besser ob er eine solche Geige um 1810-20 gebaut hätte.(Wie ich früher geschrieben hat...
von Wasén
Di 10. Feb 2009, 17:46
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kurzhalsgeige
Antworten: 7
Zugriffe: 3537

Re: Kurzhalsgeige

Hallo Jetz habe ich meine Kurzhalsgeige geöffnet. Ich könnte zwei Jahreszahl lesen 181? und 1883 am Halz (mit ultraviolettes Licht). Man hat auch an die Zargen etwas geschriben aber Ich waiss noch nicht was. Es ist ein gans grosses Unterschied zwischen Decke und Boden. Boden ist gut gemacht aber d...
von Wasén
So 08. Feb 2009, 21:51
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: So genannte Vuillaume
Antworten: 4
Zugriffe: 4014

Re: So genannte Vuillaume

Ich glaube nicht das es eine echte Vuillaume ist. Aber Ich verstehe nicht warum August Waidele, eine sehr bekannte "Collector(Sammler??" von Meistergeigen eine Kopie seiner Stempel geben sollte... Ich weiss auch das diese Geige vor 10-20 Jahren von einer wohlbekannter schwedisvhe Geigenbauer eingeka...
von Wasén
So 08. Feb 2009, 13:14
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: So genannte Vuillaume
Antworten: 4
Zugriffe: 4014

Re: So genannte Vuillaume

Jetz habe ich mit dem Enkel des August Waidele gesprochen. Er sagt dass sein Grossvater nicht eine falsche Vuillaume eine brandstempel Waideles geben sollte. Nur ob die Geige von ein Werkstatt der ein Erlaubnis von Vuillaume hätte, Kopien zu bauen. Sein Grossvater wollte nur sehr gute Geigen eine W...
von Wasén
Mo 02. Feb 2009, 15:19
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: So genannte Vuillaume
Antworten: 4
Zugriffe: 4014

So genannte Vuillaume

Es gibt eine menge kopierte Geigen. Und sicher auch geigen von Vuillaume. Ich habe eine Geige im Has, der eine Freundin gehört. Wohl gebaut. Drinnen gbts zwei Etiketten. Einer eine typische Vuillaume Jean Baptiste Vuillaume und adresse in Paris 3 Rue Pierre Demours Ternes, ein Signatur und sine Mar...
von Wasén
Mo 26. Jan 2009, 2:57
Forum: Streichinstrumente und ihre Hersteller
Thema: Kurzhalsgeige
Antworten: 7
Zugriffe: 3537

Re: Kurzhalsgeige

Hallo Udo Natürlicherweise ist freie Saitenlänge nicht 132, sondern 315 mm. 195 am Korpus und 120 am Hals. Hals. Von innen sieht es aus dass die Hals ins Korpus durchgefürt ist. Der "Oberklotz" ist keilförmig, und sieht wie die Ende des Halses aus.(brr schrechlicher deutsch) Aber es ist nich Sch...